Anisbögen


  • für 15 Port.
  • 40 Minuten
  • normal

Zutaten

  • Backtrennpapier
  • 1 Ei
  • 8 dag glattes Mehl
  • 16 dag FEINE THEA
  • 15 dag Staubzucker
  • Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • Schale von 1/2 Zitrone, abgerieben
  • 2 EL Anis

Zubereitung

1. Blech mit Trennpapier belegen. Rohr auf 180 Grad vorheizen, Ei verquirlen. Mehl versieben.

2. THEA, Zucker, Salz, Vanillinzucker und Zitronenschale schaumig rühren. Ei nach und nach zugeben, Mehl unterheben.

3. In einen Dressiersack füllen, runde Kekse auf das Blech dressieren und mit Anis bestreut bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten hellgelb backen. Sofort lösen und über einen Kochlöffelstiel biegen. Trocken aufbewahren.

Zubereitungszeiten

Kochzeit:
40 min

Tipps

  • Backblech, Dressiersack mit Tülle Nr. 4
  • Sind die Kekse zu kalt zum Biegen, nochmals ins Rohr schieben – die Kekse werden wieder weich.