Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Saftiger Zitronenkuchen für die Kastenform

Ein saftiger Zitronenkuchen für die Kastenform mit frischem Zitronensaft und Zitronenabrieb. Mit diesem Backrezept werden Kuchen und Guss köstlich zitronig.
  • 1 std 15 minuten
  • Vorbereitungszeit25 minuten
  • Portionen16 Portionen
recipe image Saftiger Zitronenkuchen für die Kastenform

Zutaten

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 250 g THEA (zimmerwarm)
  • 150 g Kristallzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl + zum Bestäuben der Form
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Jodsalz
  • 75 ml Milch
  • 200 g Staubzucker

      Zubereitung

      1. Backrohr auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Kastenform befetten und mit Mehl bestäuben. Zitrone heiß abspülen und trocken tupfen. Die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
      2. Thea, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer zu einer hellen Masse schlagen. Eier nacheinander unterschlagen. Zitronenabrieb und die Hälfte des Zitronensafts unterrühren, der restliche Saft wird für die Glasur benötigt.
      3. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz gründlich vermischen und im Wechsel mit der Milch unter den Teig rühren. Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und den Zitronenkuchen im vorgeheizten Rohr ca. 50 Minuten backen. Ca. 15 Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen.
      4. Für die Glasur 2-3 EL Zitronensaft und Staubzucker zu einer dicken, glatten Masse verrühren und über den Zitronenkuchen verteilen - fertig ist ein saftiger Zitronenkuchen für die Kastenform.