use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Nusskuchen

Jetzt wird's nussig-lecker: Backrezept für einen saftigen Nusskuchen - mit Haselnüssen, Schokostreuseln und Haselnussmilch im Teig.
  • 1 std 30 minuten
  • Vorbereitungszeit35 minuten
  • Portionen16 Portionen
recipe image Nusskuchen

Zutaten

  • 200 g THEA (zimmerwarm)
  • 200 g Braunzucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 200 g geriebene Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Jodsalz
  • 100 ml Haselnussdrink (z.B. von alpro)
  • 40 g Schokostreusel

      Zubereitung

      1. Backrohr auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Kastenform befetten und mit Mehl bestäuben. 200 g Thea und Zucker mit dem Mixer zu einer glatten Masse aufschlagen. Eier einzeln sorgfältig unterschlagen.
      2. Mehl, geriebene Haselnüsse, Zimt, Backpulver und 1 Prise Salz gründlich vermischen und mit dem Haselnussdrink kurz, aber sorgfältig unter den Teig rühren. Schokostreusel untermischen. Teig in die Form verteilen und den Nusskuchen im vorgeheizten Rohr 55-65 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Den Nusskuchen abkühlen lassen und Scheibe für Scheibe genießen.
      Für ein schokoladig-nussiges Topping 40 g Thea und 80 g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch, nach Belieben) im Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Etwas abkühlen lassen. 50 g Frischkäse Doppelrahmstufe mit dem Schneebesen unterrühren. Ca. 20 Minuten kühlen, bis eine streichfähige Creme entstanden ist. Creme auf den abgekühlten Nusskuchen streichen und den Nusskuchen mit gehackten Nüssen bestreuen.