use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Kokoskuchen à la Bounty

Der schmeckt nach Urlaub: Rezept für einen Kokoskuchen à la Bounty - mit einer saftigen Kokosschicht auf dunklem Kuchenboden. Und obenauf? Kommt natürlich Schokolade.
  • 55 minuten
  • Vorbereitungszeit35 minuten
  • Portionen16 Portionen
recipe image Kokoskuchen à la Bounty

Zutaten

  • 125 g + 100 g THEA (zimmerwarm)
  • 100 g Kristallzucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 TL Backkakao (10 g)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 2 EL + 250 ml Milch
  • 75 g Staubzucker
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 100 g Kokosnussraspeln
  • 100 g Bitter- oder Zartbitterschokolade (siehe Tipp)
  • 80 g Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett

      Zubereitung

      1. Backrohr auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Springform befetten und mit Backpapier auslegen. 125 g Thea und 100 g Zucker mit dem Mixer cremig aufschlagen. 2 Eier einzeln nacheinander unterrühren.
      2. 100 g Mehl, 2 TL Backpulver, 3 TL Kakao und 1 Prise Salz vermischen und mit 2 EL Milch kurz aber gründlich unter den Teig rühren. Teig in die Springform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Rohr 20-25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Den Boden gut auskühlen lassen.
      3. 250 ml Milch, 75 g Staubzucker und 50 g Grieß in einem passenden Topf verrühren. Unter Rühren aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute köchelnd eindicken lassen. Vom Herd nehmen, 100 g Thea in Stückchen bzw. Löffeln und 100 g Kokosraspel unterrühren. Die Masse noch warm auf den abgekühlten Kuchenboden streichen. Fest werden lassen.
      4. Für den Guss vom Kokoskuchen 100 g Schokolade in Stücke brechen und im kleinen Topf bei sehr geringer Hitze in 80 g Rama Cremefine schmelzen. Über die Kokosmasse geben.
      Wer lieber eine Glasur aus Vollmilchschokolade auf dem Kokoskuchen mag, schmilzt 125 g Schokolade in 80 g Rama Cremefine.