Süße Cheeseburger-Muffins


So lieben wir Fast Food: Als süße Cheeseburger-Muffins aus dem Backofen - ein witziges Backrezept von und mit Thea.

  • für 9 Stück
  • 65 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 125 g THEA (zimmerwarm)
  • 125 g Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver (leicht gehäuft)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 100 ml Milch
  • 1 TL Backkakao (Kakaopulver schwach entölt), leicht gehäuft
  • 1 Mango
  • 90 g Frischkäse Balance (Rahmstufe, 17 % Fett abs.)
  • 90 g (9 Stück) grüne Fruchtgummi-Bänder
  • 3 EL Erdbeer- oder Himbeermarmelade

Zubereitung

1. Backrohr auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Mulden des Muffinblechs befetten. 125 g Thea und 125 g Zucker mit dem Mixer zu einer glatten Masse aufschlagen. 2 Eier einzeln sorgfältig unterschlagen.

2. 175 g Mehl, 1 leicht gehäuften TL Backpulver und 1 Prise Salz gründlich vermischen und mit 100 ml Milch kurz, aber sorgfältig unter den Teig rühren. Hellen Teig in 9 Muffinformen verteilen, einen Teigrest für 3 weitere Muffins übrig lassen. Teigrest mit 1 leicht gehäuften TL Backkakao glatt rühren. Dunklen Teig in die 3 noch freien Muffinmulden verteilen. Muffins im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Abkühlen lassen.

3. Helle Muffins halbieren. Von den braunen Muffins die Kappe abschneiden, die wird nicht benötigt. Rest in jeweils 3 Scheiben schneiden - das sind die "Fleischpatties".

4. Mango schälen und in dünne Scheiben schneiden - das ist der "Käse". Jetzt wird belegt: Unterseiten der hellen Muffins mit etwas Frischkäse bestreichen. Fruchtgummi-Band als "Salatblatt" auflegen. Mit einer Scheibe vom braunen Muffin abdecken. Mit Mango-"Käsescheibe" belegen und mit etwas Marmelade als "Ketchup" toppen. Mit der Oberseite vom hellen Muffin abschließen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
45 min
Backzeit:
20 min

Tipps

  • Dazu passen "Saure Pommes" aus Fruchtgummi und ein Klecks "Marmeladen-Ketchup".