Schokoladen Terrine


Herrlich cremiges Schokoladen Terrine Rezept - verfeinert mit glacierten Zimtäpfeln.

  • für 8 Port.
  • 385 Minuten
  • normal

Zutaten

  • 1 Becher Schlagobers (250 ml)
  • 3 Blatt Gelatine
  • 220 g Edelbitterschokolade (70% Kakao)
  • 2 Eier
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Rum
  • 4 säuerliche Äpfel
  • 1 EL Die feine Thea
  • 1 EL Rohrzucker
  • 2 EL Rum
  • 1 Msp. Zimt
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 20

Über 240 Lieblingsgerichte der Thea Kochbuchfreunde und eine bunte Vielfalt an Suppen und Vorspeisen, Fleischgerichten und fleischlosen Gerichten und herzhaften Süßspeisen

Zubereitung

1. Terrine oder Backform mit Klarsichtfolie auslegen (Form mit etwas Wasser ausstreichen, damit die Folie kleben bleibt).

2. Zwei Töpfe mit Wasser zum Kochen bringen. Obers schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 

3. Schokolade in kleine Stücke brechen und über Wasserdampf vorsichtig schmelzen (Wäre auch im Backrohr bei 50 Grad möglich). 

4. Eier und Dotter verrühren und über Wasserdampf cremig rühren (Achtung: Nicht zu heiß werden lassen). Danach kalt rühren. 

5. Gelatine gut ausdrücken, mit Rum warm auflösen und die Eiermasse dazurühren. 

6. Eiermasse und ca. ein Drittel des geschlagenen Obers mit der geschmolzenen, aber nicht zu heißen Schokolade rasch verrühren und anschließend sofort das restliche geschlagene Obers unterheben. 

7. Masse in die Form streichen, mit Folie abdecken und mindestens 5 Stunden kalt stellen. 

8. Schokoladen Terrine aus der Form nehmen und mit glacierten warmen Zimtäpfeln anrichten. 

9. Für die Zimtäpfel Äpfel schälen und in Spalten schneiden. THEA schmelzen lassen, Zucker zugeben und die Temperatur so lange erhöhen, bis der Zucker zu karamellisieren beginnt. Nun die Apfelspalten dazulegen und langsam glacieren lassen. Hitze wegnehmen, mit Rum ablöschen und leicht mit Zimt bestreuen. Noch warm mit der Schokoladen Terrine anrichten.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
20 min
Kochzeit:
15 min
Kühlzeit:
350 min

Getränke-Tipp

  • Edelsüße Weine