Orangenwürfel


  • für 30 Stück
  • 70 Minuten
  • normal

Zutaten

Teig:

  • 110 g THEA
  • 150 g glattes Mehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Dotter

Fülle:

  • 2 Eier
  • 150 g brauner Zucker
  • 100 g Kokosette
  • 100 g grob gehackte Walnüsse
  • 2 EL Mehl
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 x Mark einer Vanilleschote
  • 1/4 TL Salz

Glasur:

  • 200 g Staubzucker
  • 1/2 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 3 EL THEA
  • 1-2 EL Orangensaft

Zubereitung

1. Für den Teig THEA cremig rühren und die übrigen Zutaten unterrühren. Masse auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech (20 x 29 cm) pressen und bei 180 Grad ca. 12–15 Min. hellbraun backen (werden nochmals gebacken).
2. Für die Fülle Eier verschlagen, Zucker zugeben und gut verrühren. Restliche Zutaten untermengen und auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Bei 180 Grad 20–25 Min. backen.
3. Ausgekühlt mit Glasur bestreichen und in 4 cm große Würfel schneiden.
4. Für die Glasur Zucker, Orangenschale und THEA verrühren und soviel Orangensaft dazugeben, dass eine leicht streichfähige Masse entsteht.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
30 min
Backzeit:
40 min