Nuss-Ingwer-Cantuccini


Ein italienisches Keksrezept. Nuss-Ingwer-Cantuccini - dieses Gebäck passt gut zum klassischen Kaffee und als kleiner, süßer Snack zum Espresso.

  • für 65 Stück
  • 85 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 500 g Mehl Type 1600
  • 250 g brauner Zucker
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 100 g THEA
  • 200 g Pecannüsse oder Walnüsse

Zubereitung

1. Backrohr auf 175 °C (Umluft: 155 °C) vorheizen. Mehl, Zucker, Ingwer, Salz und Backpulver mischen. Eier, Thea und 3 EL kaltes Wasser zufügen und rasch zu einem glatten Teig verkneten.

2. Nüsse einmal längs durchschneiden, zum Teig geben und unterkneten. Aus dem Teig Rollen mit 2-3 cm Durchmesser formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Rohr zunächst ca. 30 Minuten backen.

3. Teigrollen aus dem Backofen nehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen und vorsichtig in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf dem Blech verteilen und bei 200 °C (Umluft: 180 °C) weitere ca. 15 Minuten backen. Cantuccini vom Blech nehmen und abkühlen lassen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
30 min
Backzeit:
45 min
Kühlzeit:
10 min