use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Knusprige Haferflockenkekse

Backrezept für knusprige Haferflockenkekse mit kernigen Haferflocken und Haselnüssen. Etwas Zimt sorgt für ein feines Aroma.
  • 35 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Portionen24 Portionen
recipe image Knusprige Haferflockenkekse

Zutaten

  • 75 g THEA
  • 100 g kernige Haferflocken
  • 75 g gehackte Haselnüsse
  • 1/2 TL Zimt
  • 5 EL Kristallzucker
  • 1 Ei
  • 50 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Jodsalz
  • Backpapier

      Zubereitung

      1. Backrohr auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. 75 g Thea in einer Pfanne schmelzen. 100 g Haferflocken, 75 g Haselnüsse, 1/2 TL Zimt und 1 EL Zucker vermischen, zugeben und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten anrösten, bis es duftet. Etwas abkühlen lassen.
      2. Inzwischen 4 EL Zucker und das Ei mit dem Mixer zu einer hellen, dickschaumigen Masse aufschlagen. 50 g Mehl, 1/2 TL Backpulver und 1 Prise Salz mischen, mit der Thea-Haferflockenmischung vermengen und unter die Eimasse rühren.
      3. Teig teelöffelweise in kleinen Häufchen auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen, nach Belieben etwas flach drücken. Haferflockenkekse im vorgeheizten Rohr 10-15 Minuten goldbraun backen.
      Wer keine Nüsse mag oder verträgt, ersetzt sie zum Beispiel durch mehr kernige Haferflocken. Dann kommen 175 g davon ins Rezept. Und wer die knusprigen Haferflockenkekse in der Dose aufbewahren will, gibt Pergament- oder Backpapier zwischen die einzelnen Schichten. Kühl und trocken halten sie sich ca. 4 Wochen.