Mini Brownies mit Erdnüssen und Karamell


Ein Backrezept für Mini Brownies getoppt mit Erdnüssen und Karamell. Die Mini Brownies sind handlich wie Kekse und backen ganz einfach in der Muffinform.

  • für 12 Stück
  • 45 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 100 g THEA
  • 75 g Schokolade (bitter oder zartbitter)
  • 100 g Braunzucker
  • 2 Eier
  • 75 g Mehl
  • 2 TL Backkakao (leicht gehäuft)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 125 ml Karamellsoße (beim Eisregal)
  • 35 g Erdnüsse (geröstet)
  • 1 Muffinblech

Zubereitung

1. Backrohr auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Muffinform befetten und mehlen. Thea und Schokolade in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen.

2. Braunzucker und Eier mit dem Mixer oder dem Schneebesen glatt rühren. Thea-Schoko-Mix zugeben und unterrühren.

3. Mehl, Backkakao und 1 Prise Salz vermischen und kurz unterrühren. Teig in die vorbereitenen Mulden der Muffinform verteilen. Mini Brownies im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen.

4. Mini Brownies vor dem Servieren mit Karamellsoße beträufeln und mit Erdnüssen bestreuen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
25 min
Backzeit:
20 min