Huhn mit schwarzen Sojabohnen


  • für 4 Port.
  • 105 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 4 Hühnerkeulen (à ca. 200 g)
  • 2 EL THEA Brat- und Saftmeister
  • 200 g schwarze Sojabohnen
  • 3 cm Ingwer, fein gerieben
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 EL Sake
  • 1 Stk. Chilischote
  • 1 Msp. Sternanis
  • 1/2 l KNORR Hühner Suppe
  • 4-5 EL kaltes Wasser
  • 2 TL MAIZENA Speisestärke
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 23

Begleiten Sie Thea auf eine kulinarische Reise um die Welt. Über 240 traditionelle Gerichte bringen Ihnen die erlesenen Spezialitäten der jeweiligen Region näher. Zahlreiche Thea-Tipps helfen Ihnen sich in den exotischen Küchen dieser Welt heimisch zu fühlen!

Kochbuch bestellen

Zubereitung

1. Hühnerkeulen in THEA rundum anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

2. Sojabohnen, Ingwer, Knoblauch, Sake, Chilischote und Sternanis im Bratenrückstand ca. ½ Min. anbraten.

3. Mit Suppe aufgießen, Hühnerkeulen einlegen und 1 Std. dünsten, eventuell dabei immer wieder die verdampfte Flüssigkeit mit Wasser ersetzen.

4. Vor dem Anrichten eventuell mit etwas Speisestärke binden. Dafür Speisestärke mit Wasser glatt rühren und in die Sauce einrühren, bis die gewünschte Bindung erreicht ist.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
15 min
Kochzeit:
90 min

Getränke-Tipp

  • Als Beilage wird traditionell weißer Reis gereicht. Schwarze Sojabohnen udn den Reiswein Sake erhält man im Asia-Shop.