use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Provenzalisches Huhn

  • 1 std 5 minuten
  • Vorbereitungszeit25 minuten
  • Portionen4 Portionen
recipe image Provenzalisches Huhn

Zutaten

  • 4 Hühnerkeulen (à ca. 200 g)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 2 EL THEA
  • 1 fein gehackte große Zwiebel
  • 8 in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen
  • 70 g geschälte Mandeln
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 1/4 l Knorr Hühnerbouillon
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 Rosmarinzweig
  • 2 Lorbeerblätter
  • 10 frische Feigen

      Zubereitung

      1. Hühnerkeulen mit Haut würzen und in heißer THEA rundum kräftig anbraten. In eine feuerfeste Form legen.
      2. Im Bratenrückstand Zwiebel und Knoblauch andünsten. Mandeln, Weißwein, Suppe, Thymian, Rosmarin und Lorbeerblätter zugeben und aufkochen. Sud über die Keulen gießen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad ca. 40 Min. braten.
      3. Feigen kreuzweise einschneiden. 12 Min. vor Ende der Garzeit zu den Keulen geben.