Fischsuppe im Römertopf


  • für 6 Port.
  • 105 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 1 Stk. Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Stk. Koblauchzehen, zerdrückt
  • 3 EL Thea Würfel
  • 200 g Fischfilet (erlaubt sind alle Sorten nach Gusto)
  • 250 g rohe Erdäpfel, geschält in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Bund Suppengrün, geputzt, blättrig geschnitten
  • 2 Stk. Paradeiser, geschält, geviertelt
  • 1000 ml KNORR Gemüsebouillon
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • Safran
  • 3 EL Krabben- und Muschelfleisch
  • nach Belieben 1 EL Weinbrand
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 20

Über 240 Lieblingsgerichte der Thea Kochbuchfreunde und eine bunte Vielfalt an Suppen und Vorspeisen, Fleischgerichten und fleischlosen Gerichten und herzhaften Süßspeisen

Zubereitung

1. Zwiebel und Knoblauch in 2 EL THEA anschwitzen.

2. Fischfilets kurz mitbraten, herausnehmen, in Folie wickeln und beiseite stellen.

3. Den gut gewässerten Römertopf mit 1 EL THEA ausstreichen.

4. Mit Erdäpfelscheiben, Suppengrün und den Paradeiservierteln auslegen.

5. Fischstücke darauf verteilen.

6. Gemüsebrühe mit den Gewürzen vermengen und über den Fisch gießen.

7. Zugedeckt bei 200 Grad ca. 60 Minuten garen lassen.

8. Abschmecken, mit Weinbrand, Krabben- und Muschelfleisch verfeinern.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
25 min
Kochzeit:
80 min

Tipps

  • Dazu getoastetes Schwarzbrot reichen.