Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Bananen-Minigugelhupf mit Beeren

  • Kochzeit20 minuten
  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • Portionenfür 12 Stück (Minigugelhupf mit 7,5cm Ø)
recipe image Bananen-Minigugelhupf mit Beeren

Zutaten

  • 2 große reife Bananen, alternativ 4 kleine reife Bananen
  • 180 g glattes Mehl
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g THEA 100% Pflanzlich (zimmerwarm)
  • Beeren nach Belieben, z.B. Himbeeren und Heidelbeeren
  • Energie (Kilojoule)519 kJ
  • Energie (Kilokalorien)124 kcal
  • Fett6,2 g
  • davon gesättigte Fettsäuren2,9 g
  • Kohlenhydrate15 g
  • davon Zucker3,6 g
  • Ballaststoffe0,8 g
  • Eiweiß1,8 g
  • Salz0,1 g

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  2. 2 große, reife Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel gut zerdrücken.
  3. 180 g glattes Mehl, 1 Prise Zimt, 1 Prise Salz und 1 TL Backpulver vermischen und mit 100 g zimmerwarmer Thea 100% Pflanzlich unter die zerdrückten Bananen mischen.
  4. Silikonförmchen mit kaltem Wasser ausspülen, nicht abtrocknen und gleichmäßig mit Teig befüllen (ca. 2/3 voll). Jeweils 2-3 Beeren in den Teig drücken. Große Beeren eventuell halbieren oder vierteln. Bananen-Minigugelhupf mit Beeren im heißen Rohr ca. 20 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen.
Wer den zuckerfreien Bananen-Minigugelhupf mit Beeren doch süßen mag, kann Kokosblütenzucker oder Agavendicksaft verwenden.