Hamburger


Ein Rezept für selbst gemachte Hamburger - die einfachsten Burger, die es gibt: mit faschierten Laibchen, Zwiebelringen und einer Scheibe Tomate.

  • für 4 Port.
  • 40 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 1 Stk. Zwiebel, fein gehackt
  • 1 EL Thea
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • 2 eingeweichte Semmeln
  • 600 g gemischtes Faschiertes (400 g Rind- und 200 g Schweinefleisch)
  • 1 Ei
  • Pfeffer, Jodsalz
  • 4 EL THEA zum Herausbraten
  • 4 Semmeln
  • Senf
  • in Ringe geschnittene Zwiebel
  • in Scheiben geschnittene Fleischtomate

Zubereitung

1. Zwiebel in THEA anrösten, kalt stellen. Mit Petersilie, den gut ausgedrückten Semmeln, dem Faschierten und den übrigen Zutaten kräftig abtreiben, abschmecken.

2. Laibchen formen, in THEA braten.

3. Semmeln quer durchschneiden, mit Senf bestreichen, Laibchen mit Zwiebelringen und Paradeiserscheiben darauf legen - und den Hamburger sofort genießen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
25 min
Kochzeit:
15 min

Getränke-Tipp

  • Getränkeempfehlung: Rotwein - dicht & gehaltvoll