Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Waffelrezept für Kokoswaffeln mit Kompott

Kokosraspel im Teig, Mango und Papaya im Kompott machen dieses Waffelrezept für Kokoswaffeln mit Kompott zu etwas ganz Besonderem.
  • 1 std 13 minuten
  • Vorbereitungszeit25 minuten
  • Portionen6 Portionen
recipe image Waffelrezept für Kokoswaffeln mit Kompott

Zutaten

  • 125 g THEA
  • 150 g Mehl
  • 125 g + 1 EL Kristallzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 175 ml Milch 1,5% Fett
  • 125 g Kokosette
  • 1 Mango
  • 1 Papaya
  • 1 Limette

      Zubereitung

      1. Thea schmelzen und abkühlen lassen. Mehl, 125 g Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und vermischen. Eier mit dem Mixer schaumig schlagen und mit der Mehlmischung verrühren. Thea unter den Teig rühren. Teig für 30 Minuten kalt stellen.
      2. Milch und Kokosraspel unter den Teig rühren. Im vorgeheizten Waffeleisen nacheinander 6 Kokoswaffeln ausbacken.
      3. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in dünne Scheiben schneiden. Papaya halbieren, entkernen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Limette auspressen. Limettensaft, 50 g Zucker, Papaya- und Mangoscheiben zusammen aufkochen und 3-5 Minuten kochen. Kokoswaffeln mit dem Kompott servieren.