use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Vanillekipferl mit Pistazien

Die klassischen Vanillekipferl bekommen bei diesem Rezept eine ganz besonders grüne Note und werden zu köstlichen Vanillekipferln mit Pistazien.
  • 2 std
  • Vorbereitungszeit45 minuten
  • Portionen65 Portionen
recipe image Vanillekipferl mit Pistazien

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 200 g THEA
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Ei
  • 50 g Mandeln (gerieben)
  • 50 g Pistazien (gerieben oder sehr fein gehackt)
  • 50 g Pistazien (gehackt)
  • 3 EL Staubzucker

      Zubereitung

      1. Mehl in eine Schüssel sieben. Thea in Flöckchen daraufsetzen. Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei, gemahlene Mandeln und Pistazien dazugeben und mit dem Mixer und anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig 1 Stunde kühl stellen.
      2. Backrohr auf 175 °C (Umluft: 155 °C) vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig fingerdicke Rollen formen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und zu Kipferln formen. Mit gehackten Pistazien bestreuen, diese vorsichtig andrücken. Vanillekipferl im vorgeheizten Rohr ca. 15 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und die Vanillekipferl mit Staubzucker bestreuen.