use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Käsegebäck - herzhafte Kekse

Keksrezept für Käsegebäck bzw. herzhafte Kekse. Die Kekse werden mit Mohn, Nüssen oder anderen köstlichen Zutaten bestreut. Und der Käse? Der ist schon im Teig.
  • 1 std 40 minuten
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Portionen60 Portionen
recipe image Käsegebäck - herzhafte Kekse

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Jodsalz
  • 150 g THEA
  • 3 EL Crème fraîche
  • 125 g Käse (gerieben, z.B. Gouda, Emmentaler oder Bergkäse)
  • 1 Stück Ei
  • 3 EL Mohn, Sesam, Kümmel oder Nüsse zum Bestreuen
  • Backpapier

      Zubereitung

      1. Mehl, Backpulver, Paprika und 1 Prise Salz vermischen. Mit Thea, 2 EL Crème fraîche und 100 g geriebenem Käse zuerst mit Mixer und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
      2. Backrohr auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Bleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Figuren und Formen ausstechen und auf die vorbereiteten Backbleche legen.
      3. Ei trennen, das Eiklar wird nicht benötigt. Dotter mit 1 EL Crème fraîche und 1 EL Wasser glatt rühren. Die herzhaften Plätzchen bestreichen und mit restlichem Käse und zum Beispiel Mohn, Kümmel, Kernen oder Nüssen bestreuen. Käsegebäck im vorgeheizten Rohr ca. 10 Minuten goldgelb backen.