Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Apfel-Birnen-Kuchen

  • Kochzeit33 minuten
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Portionenfür 10 Portionen
recipe image Apfel-Birnen-Kuchen

Zutaten

  • 300 g glattes Mehl
  • 100 g Staubzucker
  • 200 g Thea Würfel
  • 1 Ei
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1/2 kg Äpfel
  • 1/2 kg Birnen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 100 g Kristallzucker
  • 2 Prisen Zimt
  • 100 g Marillenmarmelade
  • 3 Eiklar
  • 50 g Kristallzucker
  • 3 Dotter
  • gemahlener Zimt
  • 125 ml Sauerrahm
  • 1 l Eskimo Vanilleeis
  • Energie (Kilojoule)1852 kJ
  • Energie (Kilokalorien)441 kcal
  • Fett19 g
  • davon gesättigte Fettsäurennicht berechnet
  • Kohlenhydrate60 g
  • davon Zuckernicht berechnet
  • Ballaststoffe4 g
  • Eiweiß7 g
  • Salznicht berechnet

Zubereitung

  1. Teig-Zutaten rasch verkneten und für ca. 2 Stunden kalt stellen. Teig 3 mm dick ausrollen, auf ein Backblech legen, mehrmals einstechen und bei 180 Grad ca. 13 Min. backen.
  2. Für den Belag Äpfel und Birnen schälen, in Spalten schneiden, mit Zitronensaft, Zucker und Zimt vermischen. 3. Gebackenen Mürbteig mit Marillenmarmelade einstreichen, mit den Früchten belegen, mit Rahmguss bestreichen und mit Zucker und Zimt bestreuen. Bei 180 Grad ca. 30 Min. backen.
  3. Für den Rahmguss Eiklar mit Zucker steif schlagen, Dotter, Zimt und Rahm unterziehen. Mit einer Kugel Vanilleeis servieren.
Für eine Auflaufform mit 24 cm Ø reicht die halbe Zutatenmenge.