use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Zwetschken-Nusskuchen

Backrezept für einen Zwetschken-Nusskuchen aus der Springform. Mit Staubzucker bestäubt, wird der saftige Kuchen zum Augen- und Gaumenschmaus.
  • 1 std 20 minuten
  • Vorbereitungszeit25 minuten
  • Portionen8 Portionen
recipe image Zwetschken-Nusskuchen

Zutaten

  • 250 g Zwetschken
  • 100 g THEA (zimmerwarm)
  • 75 g Kristallzucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Päckchen abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 ml Milch 1,5% Fett
  • 75 g Haselnüsse (gehackt)
  • 1 EL Staubzucker

      Zubereitung

      1. Zwetschken waschen, entsteinen und grob würfeln. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Springform fetten oder mit Backpapier auslegen.
      2. Thea und Zucker mit dem Mixer cremig aufschlagen. Vanillezucker und Zitronenschale unterrühren. Nacheinander die Eier dazugeben und unterrühren.
      3. Mehl und Backpulver gut mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zwetschken und 50 g gehackte Haselnüsse unterheben. Teig in die Springform geben, glatt streichen und mit den restlichen Haselnüssen bestreuen. Zwetschken-Nusskuchen im vorgeheizten Ofen ca. 55 Minuten goldbraun backen. Den Zwetschken-Nusskuchen in der Form etwas abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.