Stockbrot


Aus dem Backofen, vom Grill oder über dem Feuer: Stockbrot. Entdecke ein Backrezept, das Groß und Klein lieben.

  • für 6 Port.
  • 40 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL THEA
  • 1 Ei
  • 100 ml Mineralwasser
  • Milch zum Bestreichen
  • 1 Blatt Backpapier, 6 Holz-Kochlöffel
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 20

Über 240 Lieblingsgerichte der Thea Kochbuchfreunde und eine bunte Vielfalt an Suppen und Vorspeisen, Fleischgerichten und fleischlosen Gerichten und herzhaften Süßspeisen

Zubereitung

1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Mehl mit Backpulver und Salz vermischen. THEA, Ei und Mineralwasser dazugeben und alles zunächst mit den Knethaken des elektrischen Handrührers und dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Klebt der Teig, noch etwas Mehl einarbeiten.

2. Den Teig in 6 Portionen teilen. Jede Portion erneut gut durchkneten und zu jeweils ca. 1 cm dicken Rollen formen.

3. Holzlöffelstiele mit THEA einfetten. Jede Teigrolle spiralig um einen Stiel wickeln, dabei zwischen dem Teig einen Abstand in der Dicke der Teigrollen lassen. Die Löffelstiele auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Milch bestreichen und im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten backen, bis das Stockbrot leicht gebräunt ist.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
20 min
Backzeit:
20 min

Tipps

  • Das Stockbrot kann auch über dem Grill oder Feuer gebacken werden, dann für ausreichend lange Stöcke sorgen.