Eierlikörtorte mit bunten Ostereiern


  • für 12 Port.
  • 65 Minuten
  • normal

Zutaten

  • THEA und Mehl für die Form
  • 25 dag glattes Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 10 dag Schokoladeflocken
  • 1 W. FEINE THEA (25 dag)
  • 17 dag Staubzucker
  • Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • Schale von 1 Zitrone, abgerieben
  • 4 Dotter, 4 Eiklar
  • 8 dag Kristallzucker
  • gut 1/8 l Eierlikör
  • 5 dag heiße Marillenmarmelade
  • Marzipan
  • 10 dag Zuckerostereier

Zubereitung

1. Form befetten und bemehlen. Rohr auf 190 Grad vorheizen. Mehl und Backpulver versieben und mit Schokoladeflocken vermischen.

2. THEA, Zucker, Salz, Vanillinzucker, Zitronenschale gut schaumig rühren, Dotter nach und nach unterrühren.

3. Eiklar mit Zucker zu cremigem Schnee schlagen und mit Eierlikör und der Mehlmischung unter die Dottermasse heben. In die Form füllen, glatt streichen und bei 190 Grad auf unterer Schiene ca. 55 Minuten backen.

4. Marzipan grün einfärben, 3 mm dick ausrollen, Kreis ausstechen. Ausgekühlte Torte mit Marmelade bestreichen, Torte mit Marzipan und bunten kleinen Zuckerostereiern belegen.

Zubereitungszeiten

Kochzeit:
65 min

Tipps

  • Gönnen Sie sich zur festlichen Jause einen Kaffee „Meinl Advokat“