Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Wiener Milchbrot

  • Kochzeit30 minuten
  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • Portionenfür 12 Stück

Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 15 g frische Germ
  • 500 g Universalmehl
  • 60 g THEA, zerlassen
  • 40 g Feinkristallzucker
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 2 Eier
  • Energie (Kilojoule)920 kJ
  • Energie (Kilokalorien)220 kcal
  • Fett5,5 g
  • davon gesättigte Fettsäuren2,4 g
  • Kohlenhydrate35 g
  • davon Zucker4,9 g
  • Ballaststoffe1,4 g
  • Eiweiß6,4 g
  • Salz0,29 g

Zubereitung

  1. Milch lippenwarm erwärmen. Germ darin auflösen und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. Teig gut zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  2. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche Teig in 12 Protionen teilen und zu kleinen Brötchen formen. Mit Milch bestreichen udn mit einem scharfen Messer kreuzförmig einschneiden. Zugedeckt nochmals auf ca. 1/3 hochgehen lassen.
  3. Brötchen im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 5 Min. backen. Temperatur auf 180 Grad reduzieren und Brötchen fertigbacken, bis sie goldgelbe Farbe haben. Klopfprobe machen: die Brötchen sind fertig, wenn sie hohl klingen, wenn man auf den Boden klopft.
Ein Rezept aus dem Thea Forum.