use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Schoko-Birnen-Streuselkuchen

Backrezept für einen Schoko-Birnen-Streuselkuchen aus der Springform. Die Streusel werden einfach im Topf gerührt und sind nach dem Backen knusprig-köstlich.
  • 1 std
  • Vorbereitungszeit25 minuten
  • Portionen12 Portionen
recipe image Schoko-Birnen-Streuselkuchen

Zutaten

  • 250 g Braunzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 400 g Mehl
  • 30 g Backkakao
  • 250 g THEA 100% Pflanzlich
  • 20 g Haferflocken (zart)
  • 800 g Birnen
  • Backpapier

      Zubereitung

      1. Backrohr auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen. 250 g braunen Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 400 g Mehl und 30 g Backkakao mischen. 250 g Thea in einem Topf schmelzen. Zucker-Mehlmischung zur Thea geben und mit einer Gabel einrühren, sodass Streusel entstehen.
      2. Zwei Drittel der Streusel in der Springform verteilen und mit den Händen leicht flach drücken. 20 g Haferflocken auf den Teigboden streuen. 800 g Birnen nach Belieben schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Birnen aus der Konserve gut abtropfen lassen. Birnenspalten dachziegelartig auf den Boden legen. Restliche Streusel daraufverteilen und den Schoko-Birnen-Streuselkuchen im vorgeheizten Rohr ca. 35 Minuten backen.
      Birnen in der Dose werden oft in Hälften angeboten. Die müssen nicht weiter zu Spalten geschnitten werden, sondern dürfen gern so auf den Streuselboden.