Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Lussekatter

  • Kochzeit12 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Portionenfür 15 Stück
recipe image Lussekatter

Zutaten

  • 1/4 l Milch
  • 100 g THEA
  • 30 g Trockengerm
  • 100 g Staubzucker
  • 500 g glattes Mehl
  • 50 g Mandeln, gerieben
  • 1 Briefchen Safran, fein gemahlen
  • 1 Msp. Jodsalz
  • 1 Dotter
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 verquirltes Ei
  • 1 EL Rosinen zum Belegen
  • Energie (Kilojoule)nicht berechnet
  • Energie (Kilokalorien)nicht berechnet
  • Fettnicht berechnet
  • davon gesättigte Fettsäurennicht berechnet
  • Kohlenhydratenicht berechnet
  • davon Zuckernicht berechnet
  • Ballaststoffenicht berechnet
  • Eiweißnicht berechnet
  • Salznicht berechnet

Zubereitung

  1. Milch leicht erwärmen, THEA darin schmelzen, Germ einrühren.
  2. Mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Germteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort auf die doppelte Menge aufgehen lassen.
  3. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, Teig in 15 Teile teilen. Jedes Teigstück mit beiden Händen zu einer dünnen Rolle ausrollen. Die beiden Enden etwas eindrehen und in Form eines "?" auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zugedeckt nochmals etwas aufgehen lassen.
  4. Lussekatter mit Ei bestreichen und auf die beiden eingedrehten Enden je eine Rosine legen. Im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad ca. 12 Min. backen.
Das beliebte Safrangebäck wird in Schweden am 13. Dezember, dem Tag der Lichterkönigin, gegessen.