Küchenlexikon - Detail |

Küchenlexikon - Detail

Salat (5)


Zum Thema "Salat" finden Sie bei folgenden verwandten Einträgen weitere Tips: Endiviensalat, Häuptelsalat, Römischer oder Zuckerhutsalat, Vogerlsalat. Siehe auch mehrere Einträge bei Wissenswertes: Blattgemüse.

Salat sollte man grundsätzlich immer sofort verwenden. Muß er doch einmal gelagert werden, bleibt er ein paar Tage länger frisch, wenn man die Blätter vom Strunk trennt, sie wäscht und in einem Plastikbeutel im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt.

Bitterstoffe z.B. in Chicorée und Radicchio können verringert werden, wenn man die Blätter vor dem Anrichten kurz in lauwarmes Wasser legt.

Grundsätzlich sollte Salat erst direkt vor dem Servieren zubereitet werden. Öl erst ganz zum Schluß zugeben, da der Salat sonst leicht zusammenfällt.

Was bei Fertigmischungen zu beachten ist: Fertige Mischungen von bereits zerkleinertem Salat sollten vor dem Verzehr gründlich gewaschen werden. Die vielen Schnittflächen bieten nämlich gute Angriffsmöglichkeiten für Bakterien und Schimmelpilze. Außerdem ist der Vitamingehalt von Fertigmischungen vermindert, da sie bereits zwischengelagert wurden.

zur Übersicht