Küchenlexikon - Detail |

Küchenlexikon - Detail

Pischinger Torte (3)


Damit Fettcremen nicht ausflocken, zuerst Fett mit etwas Zucker cremig rühren, dann erst flüssige Dotter, Säfte, Kaffee etc. nach und nach darunterrühren.

Damit sich die Pischinger Torte beim Schneiden nicht wieder in ihre einzelnen Schichten auflöst, sollte diese, bevor sie außen mit Creme bestrichen wird, über Nacht gut beschwert stehen gelassen werden.

Sehr einfach läßt sich diese Torte süß verzieren. Sie brauchen nur Rohmarzipan dazu. Daraus können Sie dann zum Beispiel eine Kordel, eine Masche mit Band, ein Herz und, und, und ... formen.

zur Übersicht