Küchenlexikon - Detail |

Küchenlexikon - Detail

Kuchen


Hohe Kuchen und Backpulvermassen langsam anbacken und dann Temperatur höherschalten. Es bildet sich sonst frühzeitig eine Kruste, die dann aufbricht.
Torten oder Kuchen nach dem Backen sofort aus der Form stürzen, dann Form wieder darüberstülpen und auskühlen lassen. Das Backwerk bleibt so saftiger.
Damit sich das Backwerk (Kuchen, Torten) gut aus der Form löst, ein flaches Messer innen fest an den Formrand drücken und um das Backwerk ziehen.
Torten oder Kuchen in der Form werden auf jener Seite mit Glasur überzogen oder Creme verziert, die beim Backen unten ist.
Zum Thema "Backen" finden Sie beim Haupteintrag Backen weitere Tipps!

Warum wird ein Kuchen speckig?
Der Kuchen kann speckig werden, wenn Sie den Teig ins nicht vorgeheizte Backrohr schieben oder den Kuchen nicht lange genug backen. Daher immer eine Stäbchenprobe machen, bevor der Kuchen aus dem Rohr kommt – mit einem Holzstäbchen in den Kuchen stecken – am Holzstäbchen darf kein Teig kleben bleiben, dann ist der Kuchen fertig gebacken.

zur Übersicht