Wassermelonencreme


  • für 4 Port.
  • 15 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • Frischhaltefolie
  • 6 Bl. Gelatine
  • 60 dag Wassermelone
  • 8 EL Portwein
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1/2 B. Sauerrahm (10 dag)
  • 7 dag Staubzucker
  • 1 B. Schlagobers (1/4 l), geschlagen
  • 12 dag Honigmelone

Zubereitung

1. Terrinenform mit Folie auslegen. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

2. Melone halbieren, Kerne entfernen und aus dem Fruchtfleisch Kugeln formen, mit Portwein vermischen.

3. Ausgedrückte Gelatine mit dem Zitronensaft warm auflösen, mit Rahm und Zucker verrühren.

4. Schlagobers und Melonenkugeln (einige zum Garnieren beiseite legen) unterziehen. In die Form verteilen, glatt streichen und zugedeckt über Nacht kalt stellen.

5. Aus der Form stürzen, schneiden und mit Honig- und Wassermelonenkugeln garniert servieren.

Zubereitungszeiten

Kochzeit:
15 min

Tipps

  • Terrinenform mit 3/4 l Inhalt
  • Anstelle der Melonenkugeln kann das Fruchtfleisch in Würfeln geschnitten werden.