Süße Knödel a la Mozart


  • für 12 Stück
  • 45 Minuten
  • einfach

Zutaten

TEIG

  • 300 g mehlige Erdäpfel
  • 60 g Thea Würfel
  • 1 Dotter
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 abgeriebene Zitronenschale
  • 50 g Weizengrieß
  • 80 g glattes Mehl
  • Mehl zum Ausarbeiten des Teiges
  • 12 Stk. Mozartkugeln
  • Jodsalz
  • 300 g Haselnüsse, gerieben
  • Staubzucker zum Bestreuen
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 14

Dieses Kochbuch ist momentan leider vergriffen und wird voraussichtlich leider nicht mehr nachgedruckt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zubereitung

1. Erdäpfel kochen, schälen und heiß durch die Erdäpfelpresse drücken.

2. Weiche 30 g THEA, Dotter, Zucker, Zitronenschale, Grieß und Mehl zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten; 10 Minuten rasten lassen.

3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 12 Stücke teilen.

4. Teigstücke mit Mozartkugeln belegen und mit bemehlten Händen zu Knödeln formen.

5. Knödel in kochendes Salzwasser einlegen. Hitze zurücknehmen und 10 Minuten ziehen lassen.

6. 30 g THEA zerlaufen lassen, Nüsse darin anrösten, Knödel aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in den Nüssen wälzen. Nach dem Anrichten mit Zucker bestreuen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
25 min
Kochzeit:
10 min
Teig-Geh-Zeit:
10 min