Spaghetti-Muffins


Dieses Spaghetti-Eis backt der Ofen. Entdecke den Eisklassiker neu - als tolles Backrezept für Spaghetti-Muffins.

  • für 12 Stück
  • 65 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 125 g THEA (zimmerwarm)
  • 125 g Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 25 g Backkakao
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1 Prise Jodsalz
  • 100 ml Milch
  • 30 g weiße Schokolade
  • 150 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 40 g Staubzucker
  • 200 g Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 ml Erdbeersauce (Eisregal)

Zubereitung

1. Backrohr auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Mulden des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen oder befetten. Thea und Zucker mit dem Mixer zu einer glatten Masse aufschlagen. Eier sorgfältig unterschlagen.

2. Mehl, Backkakao, Backpulver und 1 Prise Salz gründlich vermischen und mit der Milch kurz, aber sorgfältig unter den Teig rühren. Teig in die Muffinformen verteilen. Muffins im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Abkühlen lassen.

3. Inzwischen weiße Schokolade mit dem Sparschäler oder der Reibe grob raspeln. Frischkäse mit Staubzucker glatt rühren. Rama Cremefine mit Vanillezucker mit dem Mixer steif schlagen und mit dem Schneebesen portionsweise unter den Frischkäse heben, erste Portion kräftiger unterrühren, Rest behutsam unterheben. Bis zur Verwendung kühl stellen.

4. Frosting in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle oder einen Gefrierbeutel mit kleiner abgeschnittener Ecke füllen und in Spaghettiform auf die abgekühlten Muffins spritzen. Spaghetti-Muffins mit ein wenig Erdbeersoße und weißen Schokoraspeln toppen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
45 min
Backzeit:
20 min