Schoko-Kirsch-Kuchen vom Blech


Backrezept für einen hervorragenden Schoko-Kirsch-Kuchen vom Blech.

  • für 24 Stücke / 1 Blech
  • 45 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 250 g THEA (zimmerwarm)
  • 240 g Zucker
  • 3 Eier
  • 340 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Flasche / 125 ml Vanillesoße (beim Eisregal)
  • 1 Päckchen / 75 g Schoko-Tröpfchen (aus dem Backregal)
  • 1 Glas Schattenmorellen (720 ml)

Zubereitung

1. Backrohr auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen oder befetten und bemehlen. Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen.

2. Thea und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einer glatten Masse aufschlagen. 3 Eier einzeln nacheinander sorgfältig unterschlagen.

3. Mehl und Backpulver gründlich vermischen und in zwei Portionen im Wechsel mit der Vanillesoße unter den Teig rühren. Die Schokotröpfchen untermengen.

4. Teig auf dem Backblech verteilen. Die Kirschen obenauf verteilen. Den Schoko-Kirsch-Kuchen im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
20 min
Backzeit:
25 min

Tipps

  • Dazu passt aufgeschlagene Rama Cremefine oder Schlagobers.