Schoko-Kirsch-Kekse


Keks Rezept für Schoko-Kirsch-Kekse, die mit fein gehackter weißer Schokolade und Sauerkirschen ein winterlicher Genuss sind.

  • für 65 Stück
  • 173 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g THEA
  • 150 g Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 200 g weiße Schokolade
  • 150 g Kirschen getrocknet
  • 75 g weiße Kuvertüre

Zubereitung

1. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Thea, Zucker und Eier in eine Rührschüssel geben, Mehlmischung hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten. Teig zu ca. 3 cm dicken Rollen formen, in Folie einwickeln und 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

2. Backrohr auf 175 °C (Umluft: 155 °C) vorheizen. Schokolade fein hacken und mit Sauerkirschen vermischen. Teigrollen in 1 cm breite Scheiben schneiden. Jeweils 1 TL Schokoladen-Kirsch-Mischung auf die Teigscheibe legen und in den Teig einrollen. Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Rohr ca. 18 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Schoko-Kirsch-Kekse damit verzieren.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
35 min
Backzeit:
18 min
Kühlzeit:
120 min