Roastbeef mit Kräuterhaube und Senfsauce


  • für 4 Port.
  • 80 Minuten
  • einfach

Zutaten

Kräuterhaube

  • 2 EL Dijon-Senf
  • 5 EL Kräuter, gehackt (Petersilie, Thymian, Majoran)

Roastbeef

  • 1 kg Beiried
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 8 EL THEA
  • 1/4 L Knorr Gemüsebouillon
  • 250 ml Rindsfond
  • 1/2 EL Senfkörner
  • 1 TL Dijon-Senf
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 21

365 köstliche Gerichte – ein Gericht für jeden Tag und einfache Rezepte, die auf das saisonale Angebot abgestimmt sind.

Zubereitung

1. Fleisch pfeffern und in heißer THEA rundum rasch anbraten, salzen. Im Rohr bei 180 Grad ca. 50 Min. auf unterer Schiene braten. Herausnehmen, in Alufolie gewickelt warm stellen.

2. Bratenrückstand mit Suppe und Fond aufgießen, aufkochen.

3. Senfkörner kurz überkochen, abseihen, abschrecken und gut abgetropft mit dem Senf zum Suppen-Fond- Gemisch rühren und 2 Min. köcheln.

4. Braten mit Senf bestreichen und mit Kräutern bestreuen. Roastbeef in Scheiben schneiden und mit der Senfsauce servieren.

Zubereitungszeiten

Kochzeit:
80 min

Tipps

  • Dazu passen Gemüsespießchen und gebackene Erdäpfel.