Polenta-Gröstl

  • für 2 Port.
  • 50 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 1/4 L Knorr Gemüsebouillon
  • 20 g THEA + THEA zum Befetten
  • 70 g Maisgrieß (Polenta)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 100 g Fisolen, geschn., TK
  • 1 Stk. kl. rote Zwiebel
  • 1/2 Stk. roter Paprika
  • 4 EL Öl
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • Thymian
  • Jodsalz
  • Pfeffer
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 21

365 köstliche Gerichte – ein Gericht für jeden Tag und einfache Rezepte, die auf das saisonale Angebot abgestimmt sind.

Zubereitung

1. Suppe mit THEA aufkochen, Polenta einrieseln lassen, unter Rühren ca. 5 Min. köcheln, von der Platte nehmen, salzen, pfeffern und Parmesan einrühren. Auf ein befettetes Blech streichen und auskühlen lassen. In Stücke zupfen.

2. Fisolen kochen, abseihen. Zwiebel in Spalten, Paprika in 2 cm große Stücke schneiden.

3. Polentastücke mit 2 Esslöffel Öl rundum braten, aus der Pfanne nehmen. Restliches Öl zugeben, Zwiebel und Paprika ca. 5 Min. braten, aus der Pfanne nehmen. Fisolen hineingeben, kurz braten, Gemüse und Polentastücke zugeben. Mit Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
25 min
Kochzeit:
25 min