Nougatknödel mit Sesambrösel


  • für 6 Port.
  • 45 Minuten
  • normal

Zutaten

  • 200 ml Milch
  • 50 g Die feine Thea
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1/2 Packung Vanillinzucker
  • abgeriebene Schale einer 1/2 Zitrone
  • 60 g Maisgrieß (Polenta)
  • 2 EL Walnüsse
  • 2 Eier
  • 200 g Weißbrotbrösel
  • 100 g Nougat, klein gewürfelt
  • zum Formen der Knödel: Mehl
  • 100 g Thea
  • 150 g Semmelbrösel
  • 4 EL Sesam
  • 6 EL Feinkristallzucker
  • 2 EL Staubzucker zum Bestäuben

Zubereitung

1. Für die Knödel Milch, FEINE THEA, Salz, Vanillinzucker und Zitronenschale aufkochen. Polenta einrühren und die Masse gut abkochen. Auskühlen lassen.

2. Nüsse, Eier und Weißbrotbrösel zugeben, gut durchrühren.

3. Jeweils ein Stück vom Teig flach auf die bemehlte Hand drücken, Nougatwürfel darauf geben, einschlagen und zu einem Knödel formen.

4. Im Salzwasser in einem großen Topf ca. 10 Minuten leicht kochen lassen.

5. Für die Brösel-Sesam-Mischung THEA erwärmen, Brösel, Sesam und Zucker darin goldgelb rösten.

6. Knödel mit einem Lochschöpfer herausnehmen und in heißer Brösel-Sesam-Mischung wälzen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
35 min
Kochzeit:
10 min

Tipps

  • Weißbrotbrösel: Toastbrot entrinden und mit Küchenmaschine fein reiben. Ersatzweise können Semmelbrösel verwendet werden.