Mini-Monster Brownies


Diese Brownies sind kleine Mini-Monster! Entdecke ein Backrezept für Brownies vom Blech, die 1-2-3 zu Mini-Monster Brownies dekoriert werden.

  • für 24 Stück
  • 80 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 200 g THEA
  • 250 g Bitter - oder Zartbitterschokolade
  • 350 g Braunzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 100 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 25 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Jodsalz
  • 2 Beutel Kuchenglasur (Dunkel oder Hell, nach Geschmack)
  • 2 Packungen Kekse (z.B. OREO und Mini OREO)
  • 100 g bunte Schokolinsen (z.B. M&M's)
  • 1 Tube weiße Zuckerschrift

Zubereitung

1. Backrohr auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Bachblech mit Backpapier auslegen oder einen Backrahmen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen. Thea und Schokolade in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen.

2. Braunen Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Mixer hellcremig aufschlagen. Thea-Schoko-Mix und Milch zugeben und unterrühren.

3. Mehl, Backkakao, Backpulver und 1 Prise Salz vermischen und unterrühren. Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Rohr 30-35 Minuten backen. Abkühlen lassen.

4. Brownie nach Belieben in ca. 24 Vierecke, Kreise oder Dreiecke schneiden.

5. Glasur nach Packungsanweisung schmelzen. Brownies glasieren und mit Keksen, Schokolinsen und weißer Zuckerschrift zu Mini-Monstern dekorieren. Am besten auch die Kekse und Schokolinsen mit etwas Zuckerschrift festkleben.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
45 min
Backzeit:
35 min