Mediterrane Muffins


In unser Backrezept für mediterrane Muffins kommen nur die besten Zutaten: roter Paprika, Zucchini, Oliven, viele mediterrane Kräuter und Thea 100% Pflanzlich.

  • für 12 Stück
  • 40 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 50 g roter Paprika
  • 50 g Zucchini
  • 20 g schwarze Oliven, entkernt
  • 100 g THEA 100% Pflanzlich (zimmerwarm)
  • 250 g glattes Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1,5 EL Speisestärke
  • 1 TL Jodsalz
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 1 EL getrockneter Rosmarin
  • getrocknete Chiliflocke
  • schwarzer Pfeffer
  • 120 ml Pflanzenmilch (Sojamilch)
  • 2 EL Pflanzenjoghurt (Sojajoghurt)
  • 2 EL Tomatenmark

Zubereitung

1. Backrohr auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

2. 50 g roten Paprika und 50 g Zucchini waschen, abtrocknen und in kleine Stücke schneiden. 20 g schwarzen Oliven ebenfalls klein schneiden.

3. 250 g glattes Mehl mit 2 TL Backpulver, 1,5 EL Speisestärke, 1 TL Salz, 1 EL getrocknetem Oregano, 1 EL getrocknetem Rosmarin, getrockneten Chiliflocken und frisch geriebenem schwarzen Pfeffer vermischen.

4. In eine Schüssel 100 g zimmerwarme Thea 100% Pflanzlich, klein geschnittenes Gemüse und die Mehl-Mischung geben. 120 ml Pflanzenmilch (Sojamilch), 2 EL Pflanzenjoghurt (Sojajoghurt) und 2 EL Tomatenmark zugeben und alles kurz, aber sorgfältig mit einem Löffel zu einem Teig verrühren.

5. Teig randvoll in die vorbereiteten Förmchen füllen und die mediterranen Muffins im heißen Rohr ca. 20 Minuten backen. Warm oder kalt genießen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
20 min
Backzeit:
20 min

Tipps

  • Mediterrane Muffins mit veganer Kräuter-Nocke genießen: Dafür 50 g zimmerwarme Thea 100% Pflanzlich mit ca. 20 g fein gehackten Kräutern (z.B. Schnittlauch, Petersilie) verrühren und für mindestens 15 Minuten kühlen.