Halloween-Risotto


  • für 2 Port.
  • 50 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 1/2 Stk. kl. rote Zwiebel, gehackt
  • 250 g Hokkaido-Kürbis, gewürfelt
  • 2 EL THEA
  • 200 g Risotto-Reis
  • 600 ml Knorr Gemüsebouillon
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 50 g Erbsenschoten
  • 6 Stk. schwarze Oliven, entkernt, halbiert
  • 50 g passierte Paradeiser (Dose)
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 21

365 köstliche Gerichte – ein Gericht für jeden Tag und einfache Rezepte, die auf das saisonale Angebot abgestimmt sind.

Zubereitung

1. Zwiebel und Kürbis in THEA anschwitzen, Reis untermischen und unter ständigem Rühren erhitzen. Etwas Suppe zugießen, rühren, bis die Flüssigkeit aufgebraucht ist, jetzt wieder Suppe zugießen, rühren, bis der Reis weich ist (ca. 20 Min.). Salzen, pfeffern.

2. Nach ca. 10 Min. Erbsenschoten und Oliven zum Risotto geben.

3. Passierte Paradeiser erhitzen und über das angerichtete Risotto träufeln.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
20 min
Kochzeit:
30 min

Tipps

  • Beim Kochen eines Risottos niemals die ganze Flüssigkeit auf einmal zugießen. Das Risotto ist fertig, wenn ein dicklicher Brei entstanden und der Reis bissfest ist.