Grammelpogatscherln


  • für 6 Port.
  • 90 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 250 g Grammeln
  • 400 g glattes Mehl
  • 2 Dotter
  • 1/16 l Weißwein
  • 1/16 l Sauerrahm
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 25 g frische Germ
  • 125 ml Milch
  • 2 EL THEA zum Bestreichen
  • Kümmel zum Bestreuen
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 20

Über 240 Lieblingsgerichte der Thea Kochbuchfreunde und eine bunte Vielfalt an Suppen und Vorspeisen, Fleischgerichten und fleischlosen Gerichten und herzhaften Süßspeisen

Zubereitung

1. Grammeln fein hacken und mit Mehl, Dotter, Weißwein, Rahm, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben.

2. Germ in lippenwarmer Milch auflösen und mit der Grammelmischung zu einem glatten Teig verkneten, ausrollen, zusammenschlagen – diesen Vorgang dreimal wiederholen, dann zugedeckt eine Stunde rasten lassen. 

3. Teig 1 cm dick ausrollen und 2 bis 3 cm große Kreise ausstechen.

4. Backblech mit Trennpapier auslegen und die Kreise darauflegen. Mit THEA bestreichen, mit Kümmel bestreuen und bei 200 Grad 10-15 min goldbraun backen. 

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
20 min
Backzeit:
10 min
Teig-Geh-Zeit:
60 min

Tipps

  • Wer mehr Grammeln möchte, kann die Menge auf 300 g erhöhen. Man kann auch gehackte Petersilie zur Masse geben.

Getränke-Tipp

  • Getränkeempfehlung: Weißwein – kraftvoll & körperreich