Glasierte Entenbrust mit roter Beerensauce


  • für 4 Port.
  • 40 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 2 Entenbrustfilets
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 2 dag frischer Ingwer
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 EL Mazola Maiskeimöl
  • Meersalz
  • Rote Beeren-Sauce:
  • 1 dl Himbeeressig
  • 2 EL Cassis Liqueur
  • 5 dag Himbeeren
  • Brauner Fond oder Knorr Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL THEA
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 20

Über 240 Lieblingsgerichte der Thea Kochbuchfreunde und eine bunte Vielfalt an Suppen und Vorspeisen, Fleischgerichten und fleischlosen Gerichten und herzhaften Süßspeisen

Zubereitung

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Entenbrustfilets rundherum schön gerade schneiden und überschüssiges Fett entfernen.

3. Mit einem sehr scharfen Messer in die Haut ein Schachbrettmuster ritzen, ohne dabei bis zum Fleisch zu kommen. Dann die Haut in grob zerstoßenen Pfeffer drücken.

4. Ingwer schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken und mit dem Ahornsirup vermengen. Die Hautseite der Entenfi lets damit bestreichen. 

5. In einer Pfanne Öl erhitzen, Filets auf der Hautseite sanft anbraten. Nach etwa sechs Minuten ist das Fett ausgelaufen und die Haut wird knusprig. 

6. Fleischseite salzen und in der Pfanne für etwa 5 bis 10 Minuten ins vorgeheizte Rohr stellen. Das Fleisch soll innen rosa bleiben. 

7. Fleisch auf einem angewärmten Teller, mit der Hautseite nach oben, noch einige Minuten ruhen lassen. So wird das Fleisch noch zarter.

8. Für die Sauce Himbeeressig und Cassis Liqueur ca. 15 Minuten einreduzieren lassen.

9. Mit den Himbeeren vermengen, etwas Braunen Fond zugeben und so durch ein Sieb passieren, dass das gesamte Fruchtfl eisch durchgedrückt wird. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalte THEA einrühren. 

10. Entenbrust aufschneiden und mit der Sauce anrichten.

Zubereitungszeiten

Kochzeit:
40 min

Tipps

  • Mein Tipp: Servieren Sie Erdäpfelblinis dazu.

Getränke-Tipp

  • Rotwein – dicht & gehaltvoll