Geschenkpäckchen-Brownies mit Schleifen aus Fondant

  • für 24 Stücke (1 Blech = 4 Brownies)
  • 70 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 200 g THEA
  • 250 g Bitter- oder Zartbitterschokolade
  • 350 g Braunzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 40 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Jodsalz
  • 30 g Dekor Konfetti
  • 60 g Mini-Brezeln (Knabbergebäck)
  • 2 x 200 g Dekor Fondant (z.B. in Gelb und Weiß, Backregal)
  • Backpapier

Zubereitung

1. Backrohr auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Bachblech mit Backpapier auslegen. Thea und Schokolade in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen.

2. Braunzucker, Vanillezucker und Eier mit dem Mixer hellcremig aufschlagen. Thea-Schoko-Mix zugeben und unterrühren.

3. Mehl, Backkakao, Backpulver und 1 Prise Salz vermischen und unterrühren. Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Die Hälfte des Teiges mit Dekor Konfetti, die andere Hälfte mit Salzbrezeln bestreuen bzw. belegen. Im vorgeheizten Rohr ca. 35 Minuten backen. Abkühlen lassen. Browniekuchen an den Kanten begradigen und in 4 Teile schneiden.

4. Fondantmasse nach Farben getrennt zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen. In Streifen schneiden und so das Schleifenband basteln und auf die Brownies legen. Schleifen ebenfalls aus dem Fondant schneiden bzw. basteln - fertig sind die Geschenkpäckchen-Brownies.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
35 min
Backzeit:
35 min

Tipps

  • Damit die Bänder der weißen Schleife eine hübsche Schlaufe bilden, am besten einen Kochlöffel o.ä. dazwischenlegen, während die Fondantmasse aushärtet.