Gerollte Walnussknödel


  • für 16 Stück
  • 215 Minuten
  • einfach

Zutaten

Walnussknödel:

  • 50 g THEA, weich
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Jodsalz
  • 1 Stk. Bio-Zitrone, Schale abgerieben
  • 1/2 kg Topfen (10% Fett)
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 100 g Weißbrotbrösel
  • 50 g Walnüsse gerieben
  • 50 g Grieß

Nuss-Brösel-Mischung:

  • 120 g THEA
  • 100 g Brösel
  • 30 g Walnüsse gerieben
  • 3 EL Kristallzucker
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 21

365 köstliche Gerichte – ein Gericht für jeden Tag und einfache Rezepte, die auf das saisonale Angebot abgestimmt sind.

Zubereitung

1. THEA, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale schaumig rühren. Topfen unterrühren. Ei, Dotter, Brösel, Nüsse und Grieß ebenfalls untermischen und ca. 3 Stunden kalt stellen.

2. Kleine Knöderl drehen und im kochenden Salzwasser ca. 10 Min. leicht köcheln lassen. Herausheben, abtropfen und in der Nuss-Brösel-Mischung wälzen.

3. Für die Nuss-Brösel-Mischung THEA schmelzen, Brösel, Nüsse und Zucker zugeben und leicht rösten.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
25 min
Kochzeit:
10 min
Teig-Geh-Zeit:
180 min

Tipps

  • Besonders gut passt Traubenkompott dazu.