Ganslkeulen mit Schwammerlfülle


  • für 4 Port.
  • 75 Minuten
  • normal

Zutaten

Ganslkeulen:

  • 500 g Ganslkeulen, ausgelöst (4 Stück zu je 125 g)
  • 5 EL THEA
  • 2 Würfel KNORR Bratensaft
  • 250 ml lauwarmes Wasser

Fülle:

  • 1/8 ml Milch
  • 1 Ei
  • 150 g Knödelbrot
  • 150 g Champignons, geschnitten
  • 1/2 Stk. kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL Thea Würfel
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 21

365 köstliche Gerichte – ein Gericht für jeden Tag und einfache Rezepte, die auf das saisonale Angebot abgestimmt sind.

Zubereitung

1. Fleisch der Ganslkeulen auseinander klappen, mit Fülle belegen, oberen Hautteil über die Fülle schlagen, unteren Hautteil darüber ziehen, mit Spagat binden, pfeffern.

2. In heißem Öl beidseitig anbraten, salzen und im Rohr bei 250 Grad ca. 35 Min. fertig braten (untere Schiene). Bratensaft-Würfel in lauwarmen Wasser auflösen. Keulen öfter mit Bratensaft übergießen. Bratensaft abseihen und über die Keulen servieren.

3. Für die Fülle Milch mit Ei verquirlen und über das Knödelbrot gießen. 5 Min. ziehen lassen. Champignons, Zwiebel und Petersilie in THEA kurz rösten, zu den Semmelwürfeln mischen und würzen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
40 min
Backzeit:
35 min