Feine Himbeerbiskuit-Torte


  • für 12 Stück
  • 80 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 200 g Thea Würfel
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 150 g Wiener Backzucker
  • 5 Dotter
  • 240 g glattes Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 4 Eiklar
  • 50 g Wiener Feinkristallzucker
  • Thea für die Form
  • 250 g Himbeeren, frisch oder TK
  • 40 g Mandelstifte
  • 4 EL Himbeergeist
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

1. THEA mit Salz, Zitronenschale, Vanillezucker und Backzucker sehr schaumig rühren. Nach und nach Dotter einrühren und weiter schaumig rühren.
2. Mehl mit Backpulver versieben und unter die Masse mengen. Eiklar mit Feinkristallzucker cremig schlagen und unter die Masse heben.
3. Tortenform (24 cm Ø), befetten und bemehlen, Biskuitmasse einfüllen, Oberfläche glatt streichen, mit Himbeeren belegen, Mandelstifte darüber streuen und mit Himbeergeist beträufeln. Im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad 50–60 Min. backen (Nadelprobe machen).
4. Torte in der Form auskühlen lassen dann behutsam herauslösen, leicht mit Staubzucker übersieben und nach 2 Std. Rastzeit portionieren.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
20 min
Backzeit:
60 min