Erdäpfel-Haselnusstorte


  • für 12 Port.
  • 65 Minuten
  • normal

Zutaten

  • THEA und Mehl für die Form
  • 25 dag glattes Mehl
  • 1/2 Pkg. Trockengerm (3,5 g)
  • 20 dag gekochte, mehlige Erdäpfel
  • knapp 1/8 l Milch
  • 5 dag Rosinen
  • 5 dag Haselnüsse, gehackt
  • 1 Ei
  • 4 dag Kristallzucker
  • Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • Schale von 1/2 Zitrone, abgerieben
  • 2 EL Rum
  • 5 dag zerlassene FEINE THEA

Zubereitung

1. Form befetten und bemehlen. Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Mehl versieben und mit der Germ mischen. Erdäpfel schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken.

2. Milch, Rosinen, Haselnüsse, Ei, Zucker, Salz, Vanillinzucker und Zitronenschale gut verrühren. Mehl, Rum, THEA und die Erdäpfel zugeben, alles gut abschlagen, bis ein glatter Teig entsteht. Eine Stunde zugedeckt aufgehen lassen.

3. Den Teig in die Tortenform füllen, glatt drücken und nochmals eine Stunde zugedeckt gehen lassen. Bei 180 Grad auf unterer Schiene ca. 35 Minuten backen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
30 min
Backzeit:
35 min

Tipps

  • Die Torte kann man als Frühstücksbrot mit Marmelade servieren.