Englischer Kuchen


  • für 12 Stück
  • 85 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 30 dag glattes Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • Schale von 1 Bio-Zitrone, abgerieben
  • 22 dag Feine THEA
  • 20 dag Staubzucker
  • 1 Ei
  • 4 EL Rum
  • Saft von 1 Zitrone
  • 5 Dotter
  • 5 EL Milch
  • 5 Eiklar
  • Prise Salz
  • 25 dag getrocknete Früchte (Rosinen, Aranzini, Zitronat, Schokolade, Nüsse, Preiselbeeren), gehackt
  • THEA für die Form

Zubereitung

1. Mehl mit Backpulver, Vanillinzucker und Zitronenschale vermengen.

2. THEA mit Staubzucker und einem Ei sehr schaumig rühren, Rum und Zitronensaft zugeben.

3. Nach und nach Dotter mit je einem Esslöffel Milch und zwei Esslöffeln Mehl einrühren.

4. Den mit Salz aufgeschlagenen Eischnee und die Früchte unterziehen.

5. In eine befettete Form füllen und bei 180 Grad ca. eine Stunde backen. In der Form abkühlen lassen, stürzen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
25 min
Backzeit:
60 min

Getränke-Tipp

  • Getränkeempfehlung: Edelsüße Weine