Eierschwammerlgulasch mit Topfenserviettenknödeln


  • für 4 Port.
  • 20 Minuten
  • einfach

Zutaten

Für die Knödel:

  • 5 dag Thea Würfel
  • 3 Dotter
  • 300 g Toastbrot gewürfelt
  • 100 g Magertopfen
  • Jodsalz
  • gemahlene Muskatnuss
  • Schale einer ½ unbehandelten Orange
  • 3 Eiklar

Eierschwammerlgulasch:

  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL Thea Würfel
  • 2 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1/8 l Weißwein
  • 1000 g Eierschwammerl
  • 3 Msp. gemahlener Kümmel
  • 3 Msp. Jodsalz
  • 3 Msp. Pfeffer
  • 300 ml KNORR Goldaugen Rindsuppe
  • 200 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 2 EL gehackte Petersilie
Kochbuch

Thea Kochbuch Nr. 21

365 köstliche Gerichte – ein Gericht für jeden Tag und einfache Rezepte, die auf das saisonale Angebot abgestimmt sind.

Zubereitung

1. Zwiebel und Knoblauch in THEA anschwitzen, Paprikapulver zugeben und sofort mit Wein ablöschen. Die geputzten Eierschwammerln zufügen, durchrühren, würzen. Suppe und Cremefi ne zugeben, leicht einkochen lassen. Mit Petersilie servieren.

2. Für die Knödel THEA cremig rühren, Dotter nach und nach einrühren, Toastbrot und Topfen untermengen, würzen und das zu Schnee geschlagene Eiklar unterziehen. Masse zu einer Rolle formen, in Klarsichtfolie wickeln, in Alufolie einrollen und in kochendem Wasser 15 Min. ziehen lassen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, auswickeln und in Scheiben schneiden.

Zubereitungszeiten

Kochzeit:
20 min