Dörrfrüchte-Muffins


  • für 12 Port.
  • einfach

Zutaten

  • THEA und Mehl für die Formen
  • 30 dag glattes Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 10 dag Dörrzwetschken, gewürfelt
  • 5 dag Aranzini, gewürfelt
  • 5 dag getrocknete Marillen, gewürfelt
  • 5 dag Walnüsse, gehackt
  • 2 Eier
  • 20 dag Staubzucker
  • 1/4 l Milch
  • Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • Schale von 1 Zitrone, abgerieben
  • 9 dag zerlassene FEINE THEA

Zubereitung

1. Formen befetten und bemehlen. Rohr auf 180 Grad vorheizen. Mehl mit Backpulver versieben und mit den Trockenfrüchten und den Nüssen mischen. Eier verquirlen.

2. Eier, Zucker, Milch, Salz, Vanillinzucker und Zitronenschale verrühren, THEA zugeben und alles gut vermengen. Mehlmischung einrühren und Masse in die Formen füllen. Bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. In den Formen auskühlen lassen, stürzen.

Zubereitungszeiten

Tipps

  • Anstelle der Walnüsse eignen sich auch Pecanüsse.