Brennessel-Risotto


Das klassische Risotto-Rezept einmal anders: mit jungen Brennesseln - wenn diese einmal gepflückt sind, ist der Rest ein Kinderspiel!

  • für 4 Port.
  • 55 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 80 g Paradeiser, getrocknet
  • 40 g THEA
  • 200 g Risottoreis
  • 1 Stk. Schalotte, gehackt
  • 1/2 l KNORR Gemüsesuppe rein pflanzlich
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • Jodsalz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • geriebene Muskatnuss
  • 200 g Brennesselspitzen und zarte Blätter
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/8 l Schlagobers
  • 40 g Hartkäse, gerieben

Zubereitung

1. Paradeiser klein schneiden.

2. THEA in einer geräumigen Pfanne aufschäumen, Reis und Zwiebel beifügen und glasig anrösten, mit Suppe aufgießen und einmal aufkochen lassen.

3. Knoblauch und Gewürze zugeben und auf kleiner Flamme ca. 15 Min., unter öfterem Umrühren, dämpfen.

4. Brennnesselspitzen und -blätter fein hacken, zum aufgekochten Wein geben und ohne Hitze kurz dämpfen.

5. Brennnessel samt Sud und Paradeiser zum Reis geben und auf kleiner Flamme fertig garen. Obers einrühren und noch einige Minuten ziehen lassen. Brennessel-Risotto anrichten und mit Käse bestreuen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
25 min
Kochzeit:
30 min